online-Forum
Sonnenland

Räumlichkeiten

Das fast 700 qm große Gebäude ist 2015 innen mit Hilfe von Eltern komplett renoviert worden und
bietet viele Möglichkeiten des Spielens und Ausprobierens.

Jede Gruppe verfügt über einen hellen Gruppenraum und einen Nebenraum, sowie Sanitäranlagen mit Pflegebereich für die unter Dreijährigen. Zusätzlich haben die unter Dreijährigen einen großen Schlafraum, der gemütlich eingerichtet ist. Für alle Kinder stehen zusätzlich zwei Küchen, ein Differenzierungsraum und der Bewegungsraum mit großer Kletterwand zur Verfügung. Die weiträumigen Flure nutzen wir als Spielbereiche, in der auch unsere Ehrenamtlerin regelmäßig Angebote durchführt. Im Eingangsbereich befindet sich das täglich geöffnete Elterncafe als Treffpunkt für unsere Eltern.





Das 1.200 qm große begrünte und mit einem eigenen Spielplatz versehene Außengelände ist im engen innerstädtischen Bereich einmalig. Alte Bäume schützen die Kinder im Sommer vor zu viel Sonne. Die Sonnenlandkinder finden hier in mitten der Stadt eine wunderbare Spielmöglichkeit.

Unsere Räume sind Orte, an denen Kinder lernen und forschen können. Schon bei der Einrichtung und Aufteilung der Gruppenräume haben wir folgendes berücksichtigt:

  • Kinder brauchen eine Atmosphäre des Vertrauens und Angenommen seins, um spielend lernen zu können.
  • Kinder brauchen Bereiche, in denen sie sich ohne Leistungsnachweis ausprobieren und weiterentwickeln können, in denen sich ihnen Möglichkeiten bieten, sich einen Fundus an Bildungsgrundlagen anzueignen, und zwar ohne Altersbegrenzung.
  • Kinder benötigen Handwerkszeug, das ihnen stets zur Verfügung steht, ohne dass sie fragen müssen.